AA

Vorarlberg: Jugendliche raubten in Disconähe 18-Jährigen aus

Symbolbild
Symbolbild ©Pixabay
Stahlen Geldbörse aus der Hosentasche des Opfers und traten bei nachfolgender Rangelei zu. Die Tat ereignete sich in der Nähe einer Diskothek in Röthis.

Zwei 17-jährige Burschen sollen in der Nacht auf Samstag in Röthis (Bezirk Feldkirch) einem 18-Jährigen die Geldtasche gestohlen und bei der darauffolgenden Rangelei ihr am Boden liegendes Opfer getreten haben. Die Tat ereignete sich in der Nähe einer Diskothek. Die beiden Verdächtigen wurden ausgeforscht, sie sind nach Angaben der Polizei nicht geständig.

Rangelei mit Nachtreten

Das 18-jährige Opfer stand gegen 3.00 Uhr mit drei Bekannten auf einem Firmenparkplatz in der Nähe der Diskothek. Die beiden 17-Jährigen gingen laut Polizei hinter der Personengruppe vorbei und zogen dabei dem 18-Jährigen die Geldtasche aus der Gesäßtasche.

Dieser forderte sein Eigentum zurück, es entwickelte sich eine Rangelei, bei der der 18-Jährige zu Boden fiel. Die 17-Jährigen traten ihn je einmal und flüchteten dann mitsamt der Geldtasche in Richtung Klaus.

Sie wurden anhand von Zeugenhinweisen ausgeforscht und werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Röthis
  • Vorarlberg: Jugendliche raubten in Disconähe 18-Jährigen aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen