Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: In die Seifenkisten, fertig, los! - Die Dornbirner Rosenstraße wird zur Rennstrecke

Diesen Freitag ist es wieder so weit. Die Schüler aus Dornbirn und Umgebung steigen in die selbst gebauten Seifenkisten. VOL.AT hat die Schüler der Mittelschule Baumgarten vorab besucht. 
Seifenkistentrophy 1.0 Dornbirn
Seifenkisten Trophy 2.0 in Dornbirn
Ein Revival der legendären Seifenkistenrennen

Wer kennt sie nicht, die gute alte Seifenkiste. Doch die Schüler der NMS Baumgarten und rund 35 weitere Schülerteams in ganz Dornbirn bringen die Holzkisten wieder auf die Straßen. Das ganze Schuljahr über würde gesägt, geschliffen und angemalt um bei der Seifenkisten Trophy 2.0 an den Start zu gehen.

Sicherheit wird groß geschrieben

Gestartet wird in drei Rennkategorien, Primarstufe, Sekundarstufe 1, Sekundarstufe 2. Das strenge Regelwerk lässt auch keinen Platz für Zusatzbauten die eventuell zum Sieg führen könnten. So dürfen keine Zusatzgewichte oder Raketenantrieb im Gehäuse verbaut werden. “Uns geht es vor allem darum den Kindern ein tolles Erlebnis zu ermöglichen und das am Ende des Tages alle heil im Ziel unten ankommen” erklärt uns Lehrer an der NMS Baumgarten Markus Taucher.

©Racing pur

Ab 11 Uhr ist das Fahrerlager beim Parkplatz der Mohrenbrauerei geöffnet. Dort erfolgt die technische Abnahme der Boliden durch den ÖAMTC. Von 12 Uhr bis 13.20 Uhr ist ein freies Training für angemeldete Seifenkisten möglich. Um 13.30 Uhr beginnt dann der offizielle Teil der Seifenkisten Trophy. Um Punkt 14 Uhr eröffnet die Bürgermeisterin Andrea Kaufmann das Rennen in der Rosenstraße.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Vorarlberg: In die Seifenkisten, fertig, los! - Die Dornbirner Rosenstraße wird zur Rennstrecke
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen