AA

Vorarlberg: Hundebiss in Lustenau - Zeugenaufruf

Bei dem Hund soll es sich um einen American Staffordshire Terrier handeln (Symbolbild).
Bei dem Hund soll es sich um einen American Staffordshire Terrier handeln (Symbolbild). ©APA
Lustenau - Sonntag vor zwei Wochen wurde in Lustenau eine Frau von einem Hund gebissen. Die Polizei sucht die Hundehalterin beziehungsweise Zeugen.

Bereits am Sonntag, den 13.01.2019, gegen 21.15 Uhr wurde eine 31 Jahre alte Frau aus Lustenau von einem unbekannten Hund (vermutlich ein braun/weißer American Staffordshire Terrier) gebissen.

Die Frau wollte an einem Zigarettenautomaten beim Kiosk in der Reichsstraße 54 einkaufen und wurde dabei in die Wade gebissen. Der Hund wurde von einer Frau an der Leine geführt, die ebenfalls beim Automaten gestanden war. Nach dem Hundebiss sprachen die Hundehalterin und das Opfer noch ein paar Minuten miteinander, ohne jedoch die Daten auszutauschen.

Die unbekannte Hundehalterin bzw. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der PI Lustenau (Tel. +43 (0) 59 133 8144) zu melden.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Vorarlberg: Hundebiss in Lustenau - Zeugenaufruf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen