AA
Sänger und Komponist George Nussbaumer wurde für sein Lebenswerk ausgezeichnet.
Sänger und Komponist George Nussbaumer wurde für sein Lebenswerk ausgezeichnet. ©VN/Paulitsch

Vorarlberg: Große Ehre für einen großen Musiker

Sänger und Komponist George Nussbaumer erhält den Dr.-Toni-und-Rosa-Russ-Preis und -Ring 2018.
Ehrung für George Nussbaumer
Dr.-Toni-und-Rosa-Russ-Preis 2018
Russ-Preis 2017 für Maria Müller
Ländle TV LIVE: Dr.-Toni-und-Rosa-Russ-Preis

George Nussbaumer ist jedem im Land ein Begriff, nicht erst seit seinem großen internationalen Auftritt. 1996 trat der heute 55-Jährige beim Eurovision Song Contest in Oslo auf, als er mit dem Dialektlied „Weil’s dr guat got“ den zehnten Platz belegte.

“Herausragendes Engagement”

Am Montagabend wurde George Nussbaumer im Festspielhaus in Bregenz mit dem 49. „Dr.-Toni-und-Rosa-Russ-Preis und -Ring“ geehrt. Dieser wird jedes Jahr von den bisherigen Preisträgern, den Herausgebern und der VN-Redaktion an Vorarlberger Persönlichkeiten verliehen, die dem Land und seinen Menschen wertvolle Dienste geleistet haben und leisten.

“Neben seinem überaus erfolgreichen Wirken als Künstler wird George Nussbaumer für sein herausragendes Engagement für Inklusion sowie sein beispielgebend gelebtes Miteinander von Menschen mit und ohne Handicap geehrt”, erkläuterte Verleger Eugen A. Russ die Entscheidung.

“Prädestinierter Preisträger”

Der gebürtige Dornbirner wurde zu einer der Blues- und Soulstimmen im Land. Legendär sind seine Auftritte mit Bernie Weber, Nussbaumers Humor und seine gewinnende Art taten ihr Übriges. Er steht oft im Mittelpunkt, das Miteinander ist ihm aber wichtiger. Nussbaumer war vier Jahre Vorsitzender der Selbstvertretung und im Vorstand der Lebenshilfe, seit zehn Jahren ist er Gesprächsleiter der Gespräche am Sunnahof und noch länger schon Mitglied das Planungsteams für das jährliche “aqua forum” der Aqua Mühle.

Als prädestinierten Preisträger würdigte Landeshauptmann Markus Wallner den Preisträger vor rund 500 Festgästen. „George Nussbaumer schlägt zudem keine Anfrage aus, wenn er im Dienste von Menschen mit Behinderungen, für kulturelle, für soziale Anliegen ehrenamtlich einen Beitrag leisten kann“, erzählte Wallner.

Nicht nur die große Hilfsbereitschaft, die sich wie ein roter Faden durch Nussbaumers Leben ziehe, sondern auch seine mitreißende, positive Art, mit welcher er es vermag, andere Menschen zu motivieren, imponieren dem Landeshauptmann. Wallner sorgte zudem für gute Stimmung im Saal, als er daran erinnerte, dass Nussbaumer damals beim Song-Contest zehn Punkte von Frankreich und Malta erhielt, aber einen Nuller von der Schweiz.

Gäste würdigen George Nussbaumer

(red/VN)

Mehr zur Verleihung des Dr. Toni und Rosa-Russ-Preises und -Ring in den “Vorarlberger Nachrichten” und auf VN.AT

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Große Ehre für einen großen Musiker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen