Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Grenzkontrollen sorgen für Verkehrschaos

Das Coronavirus sorgt auch für Chaos auf den Straßen.
Das Coronavirus sorgt auch für Chaos auf den Straßen. ©APA/Screenshot
Die Grenzkontrollen am Übergang auf der A14 sorgen für große Probleme im Straßenverkehr.
Massiver Rückstau am Montag

Seit Montagmorgen gibt es an der Grenze zu Deutschland wieder Kontrollen. Bereits am Montag sorgte dies für massiven Rückstau - auch am heutigen Dienstag sieht die Lage ähnlich aus.

Auf der A14 gibt im Bereich des Pfändertunnels in Richtung Deutschland Blockabfertigung. Laut Verkehrsmeldung reicht der Stau bereits 19 Kilometer zurück.

Asfinag Webcam

Der Stau reicht derzeit zurück bis zur Autobahnabfahrt Dornbirn-Nord. Die Anschlussstelle Lindau auf der A96 ist komplett gesperrt.

Videos von der Grenze am Montag

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Grenzkontrollen sorgen für Verkehrschaos
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen