AA

Vorarlberg: Grausame Tierquälerei - Katzen in Lustenau ertränkt

Die Katzen wurden in der Nähe des Wasserwerks gefunden.
Die Katzen wurden in der Nähe des Wasserwerks gefunden. ©VOL.AT/Leserreporter
Lustenau - Im Vorland des Rheins in Lustenau haben Unbekannte zwei Katzen mit Futter angelockt und danach getötet.

Anschließend wurden die Kadaver am Rand einer Zufahrt zum Rheinvorlandweg abgelegt. Da das Fell der beiden Tiere durchnässt war, vermutet die Vorarlberger Polizei, dass die Katzen ertränkt wurden. Es wird wegen Tierquälerei ermittelt.

Bereits mehrere Katzen verschwunden

Die Polizei geht davon aus, dass die Tiere zwischen Montag, 21.00 Uhr, und Dienstag, 7.00 Uhr, auf Höhe des Wasserwerkes in der Augartenstraße getötet wurden. Laut Zeugenaussagen sind in der Nachbarschaft bereits mehrere Katzen verschwunden, einige seien tot aufgefunden worden. Wer Hinweise geben kann wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Lustenau (Telefon 059 133/8144) in Verbindung zu setzen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Vorarlberg: Grausame Tierquälerei - Katzen in Lustenau ertränkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen