Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Feuerwehr St. Gerold feiert mit großem Festumzug

Mit einem Festumzug feierte die Feuerwehr St. Gerold ihr 90-jähriges Bestehen.
Mit einem Festumzug feierte die Feuerwehr St. Gerold ihr 90-jähriges Bestehen. ©VLK/Hofmeister
Mit einem großen Festumzug setzte die Feuerwehr St. Gerold am Sonntagmittag den abschließenden Höhepunkt unter die dreitägige Festveranstaltung, die anlässlich des 90-jährigen Bestandjubiläums der Wehr von den engagierten Mitgliedern organisiert worden war.
Feuerwehr St. Gerold feiert

Sicherheitslandesrat Christian Gantner, der die Glückwünsche des Landes überbrachte, bedankte sich nach dem Umzug bei den Feuerwehr-Einsatzkräften um Kommandant Mario Müller für die “unverzichtbare Sicherheitsarbeit”, die geleistet wird.

Zum Festumzug waren viele befreundete Feuerwehren aufmarschiert. Mehrere Musikvereine sorgten für eine würdige musikalische Umrahmung. Blickfang waren außerdem die Feuerwehr-Oldtimerfahrzeuge, die dem Umzug eine besondere Note verliehen. Von der rundum perfekten Organisation der Großveranstaltung zeigte sich Landesrat Gantner bei seinem Besuch beeindruckt: “Die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer haben großartige Arbeit verrichtet. Ohne dieses enorme Engagement sind Veranstaltungen in dieser Größenordnung nicht erfolgreich durchführbar”.

Im Dienst für die Bevölkerung

In seinen Grußworten unterstrich der Sicherheitslandesrat die hohe Professionalität und Einsatzbereitschaft der engagierten Frauen und Männer in Vorarlbergs Feuerwehren. Damit für sie hinsichtlich Infrastruktur, Ausstattung und Ausrüstung beste Rahmenbedingungen gewährleistet sind, würden Land und Gemeinden kontinuierlich beachtliche Aufwendungen stemmen, führte Gantner aus: “Es geht um die Sicherheit für die Vorarlberger Bevölkerung und die darf nicht am Finanziellen scheitern”.

90 Jahre Feuerwehr St. Gerold

In der Ortsfeuerwehr St. Gerold sind 37 aktive Mitglieder und fünf Passivmitglieder organisiert. Im Zuge der jüngsten Jahreshauptversammlung konnte mit Alfred Küng ein Ehrenmitglied für 80 Jahre Treue zur Feuerwehr St. Gerold gewürdigt werden. Er war der Feuerwehr im 1938 beigetreten und übte als Aktiver mehrere Jahre das Amt des stellvertretenden Kommandanten aus, war außerdem Fähnrich und Kassier.

Der Feuerwehrjugend gehören acht aktive Jugendliche an. Gerade der Jugendarbeit wird von Seiten der Feuerwehr höchste Priorität eingeräumt. So konnte sich die Jugendfeuerwehr sogar für die Bundesleistungsbewerbe qualifizieren. “Unsere Einsatzkräfte sollen wissen, dass auf die tatkräftige Unterstützung des Landes auch weiterhin Verlass ist”, bekräftigte der Sicherheitslandesrat abschließend.

(VLK)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • St. Gerold
  • Vorarlberg: Feuerwehr St. Gerold feiert mit großem Festumzug
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen