Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Brandstiftung bei Funken in Schoppernau - Zeugenaufruf

Der Funken konnte nicht mehr gerettet werden und wurde kontrolliert abgebrannt.
Der Funken konnte nicht mehr gerettet werden und wurde kontrolliert abgebrannt. ©Polizei
In der Nacht auf den Freitag gegen 1 Uhr zündeten bislang unbekannte Täter den Funken der Funkenzunft Schoppernau an. Auf Grund der vorgefundenen Spurenlage wird von zwei Tätern ausgegangen.

Ein Pkw, der direkt am Funken abgestellt war, konnte in letzter Sekunde aus dem Gefahrenbereich gebracht werden. Die Feuerwehr Schoppernau war mit zwei Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz. Der Funken selbst konnte nur mehr kontrolliert abgebrannt werden. Die Polizei Au bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. (Polizeiinspektion Au, Tel. +43 (0) 59 133 8122)

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schoppernau
  • Vorarlberg: Brandstiftung bei Funken in Schoppernau - Zeugenaufruf
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen