Vorarlberg: Brand eines Hydraulikbagger

Die Feuerwehr Hard musste löschen und in der Folge auch Erdreich abtragen.
Die Feuerwehr Hard musste löschen und in der Folge auch Erdreich abtragen. ©BilderBox
Hard - Am Freitag Nachmittag fing ein Bagger auf einer Baustelle in Hard Feuer.

Am Freitag, den 19.10.2018, gegen 16:30 Uhr führte ein Baggerfahrer auf einer Baustelle in Hard Aushubarbeiten durch. Während der Arbeiten bemerkte der Mann zunächst blauen Dunst im Motorbereich. Unmittelbar danach schlugen bereits Flammen aus dem Motorraum. Der Arbeiter stellte den Bagger ab und versuchte den Brand vergeblich mit Feuerlöschern einzudämmen. Die alarmierte Feuerwehr Hard konnte den Brand schließlich löschen. Aufgrund von ausgetretenem Öl und Diesel musste durch die Feuerwehr zudem Erdreich abgetragen werden. Am Bagger entstand erheblicher Sachschaden.

Einsatzkräfte vor Ort waren die FFW Hard mit drei Fahrzeugen und 20 Mann sowie eine Streife der Bundespolizei.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Vorarlberg: Brand eines Hydraulikbagger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen