Vorarlberg: Bombenalarm in Bregenz

Ein herrenloser Koffer löste einen größeren Polizeieinsatz in Bregenz aus.
Ein herrenloser Koffer löste einen größeren Polizeieinsatz in Bregenz aus. ©Symbolfoto: VOL.AT
Ein herrenloser Koffer löste am Donnerstagmorgen in Bregenz einen größeren Polizeieinsatz aus.

Am Donnerstag, 30. Juni 2022 um 8.27 Uhr wurde die Polizei verständigt, dass im Foyer der Raiffeisenlandesbank in Bregenz, neben dem Münzzählautomat, ein herrenloser Koffer abgestellt sei. Aus Sicherheitsgründen wurden die Angestellten evakuiert, das Gebiet um die Bank abgesperrt und ein sprengstoffkundiger Beamter der Polizei angefordert.

Beamter öffnete Gepäckstück

Dieser untersuchte das Gepäckstück und öffnete es schließlich. Im Koffer konnten lediglich Kleidungsstücke festgestellt werden. Als Besitzerin des Gepäckstücks konnte eine ältere, offensichtlich verwirrte Dame eruiert werden. Verletzt wurde niemand. Die Angestellten konnten kurz darauf wieder an ihre Arbeitsplätze zurückkehren.

>> Alle News aus Vorarlberg auf VOL.AT <<

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Vorarlberg: Bombenalarm in Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen