Vorarlberg: Betrunkener Verkehrsrowdy verursacht Unfallserie

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Hohenems
Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Hohenems ©Vorarlberg von Oben
Hohenems - Gleich drei Unfälle verursachte am Dienstagnachmittag ein betrunkener Pkw-Lenker in Hohenems. Nach einem Fluchtversuch stellte er sich schließlich der Polizei.

Ein 43-jähriger Pkw-Lenker fuhr am Dienstagnachmittag auf der Diepoldsauerstraße in Richtung Schweiz. Beim Kreisverkehr Lustenauerstraße/Diepoldsauerstraße fuhr er einen im Kreisverkehr verkehrsbedingt stehen gebliebenen Pkw auf. Dessen Lenker, ein 54-jähriger Mann, wurde dabei leicht verletzt. Der 43-Jährige setzte daraufhin sein Fahrzeug zurück und touchierte dabei einen zwischenzeitlich hinter ihm stehen gebliebenen Pkw. Dabei verursachte er erheblichen Sachschaden an allen drei Fahrzeugen.

Fahrer stellt sich nach Fluchtversuch

Anschließend flüchtete der Lenker auf der L 203 in Richtung Lustenau, dann über die Schweizerstraße in Richtung Dornbirn und weiter auf der L 190 wieder in Richtung Hohenems. In Hohenems im Kreuzungsbereich Erlachstraße/Schlossbergstraße streifte der 43-Jährige einen entgegenkommenden Pkw und flüchtete in Richtung Kirchplatz weiter. Dort stellte er das Fahrzeug ab und stellte sich schließlich der Polizei. Ein Alko-Test verlief positiv. Der 43-Jährige wird bei der Bezirkshauptmannschaft und der Staatsanwaltschaft angezeigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hohenems
  • Vorarlberg: Betrunkener Verkehrsrowdy verursacht Unfallserie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen