Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Beim Feldkircher Dom werden Bäume gefällt

Wegen Baumfällarbeiten kommt es auf der L190 zu Verzögerungen.
Wegen Baumfällarbeiten kommt es auf der L190 zu Verzögerungen. ©VN/Diözese Feldkirch
Wegen Baumfällarbeiten auf Höhe des Feldkircher Doms kommt es am Mittwoch auf der L190 zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen.

Am 25. Juli 2018 kommt es auf der L190 auf Höhe des Feldkircher Doms zwischen 19.00 und 24.00 Uhr zu Verkehrsbehinderungen wegen Baumfällarbeiten. In beiden Richtungen muss der Verkehr mehrfach kurzfristig angehalten werden. Es muss mit kurzen Wartezeiten gerechnet werden.

Schadhafte Bäume werden ersetzt

Bei den regelmäßig durchgeführten Baumkontrollen wurde festgestellt, dass eine Rotbuche und eine Amerikanische Roteiche im Schloßgraben nicht mehr der Verkehrssicherheit entsprechen. Gründe dafür sind die grundsätzlich fehlende Vitalität der Bäume, eine Wunde im Splintholz und Pilzbefall. Die gefällten Bäume werden durch einen Berg- und einen Feldahorn ersetzt.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Vorarlberg: Beim Feldkircher Dom werden Bäume gefällt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen