Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Beim Einparken vier Fahrzeuge zerstört

Der Unfall geschah in der Dornbirner Bildgasse.
Der Unfall geschah in der Dornbirner Bildgasse. ©Google Maps
In Dornbirn wollte ein Autofahrer in der Bildgasse in eine freie Parklücke auf der linken Seite fahren. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Beide Fahrzeuge sowie zwei abgestellte Autos wurden erheblich beschädigt.

Der 38-Jährige war am Donnerstagabend in der Bildgasse in Richtung Rohrbach unterwegs, als er auf Höhe der Hausnummer 16 nach links auf einen freien Parkplatz fahren wollte. Es kam zu einem Zusammenstoß mit einem etgegenkommenden Fahrzeug eines 25-Jährigen.

Gegen Wohnhaus geschleudert

Beide Fahrzeuge wurden durch die Wucht des Aufpralls gegen das Wohnhaus geschleudert, zwei im Unfallbereich abgestellte Autos wurden ebenfalls beschädigt. Beide Unfalllenker zogen sich beim Zusammstoß leichte Verletzungen zu, an allen vier Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. An der Hausmauer entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Die Feuerwehr Dornbirn war zur Räumung der Unfallstelle mit einem Fahrzeug und sieben Mann im Einsatz.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Vorarlberg: Beim Einparken vier Fahrzeuge zerstört
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen