AA

Vorarlberg: Auto gegen Fußgängerin geschleudert

Bei einem Unfall in Feldkirch wurde eine Frau schwer verletzt.
Bei einem Unfall in Feldkirch wurde eine Frau schwer verletzt. ©Dietmar Mathis
Feldkirch - In Feldkirch wurde am Freitagvormittag ein Autofahrer nach einem Aufprall gegen eine Fußgängerin geschleudert. Zwei Personen wurden verletzt.
Schwerer Unfall in Feldkirch

Am Freitagvormittag war ein 32-jähriger Mann mit seinem Pkw auf der Reichstraße in Feldkirch in Richtung Altenstadt unterwegs. Auf Höhe einer Apotheke hielt er sein Fahrzeug an, da eine 65-jährige Frau die Fahrbahn beim dortigen Zebrastreifen überqueren wollte.

Ein 37-jähriger Lenker eines Klein-Lkw bemerkte den vor ihm stehenden Pkw zu spät und konnte trotz Vollbremsung einen Aufprall nicht mehr verhindern. Der Pkw wurde um die eigene Achse gedreht und erfasste die Fußgängerin mit dem rechten Heck. Die Frau sowie der Pkw Lenker erlitten diverse Prellungen und Hautabschürfungen. Ein durchgeführter Alko-Test verlief negativ.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Vorarlberg: Auto gegen Fußgängerin geschleudert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen