Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: 52-Jähriger bei Holzarbeiten von Baum getroffen

Mit Notarzthubschrauber ins LKH Feldkirch geflogen
Mit Notarzthubschrauber ins LKH Feldkirch geflogen ©VOL.AT
Sibratsgfäll - Ein 52-jähriger Mann ist am Samstagmittag bei Holzarbeiten in Sibratsgfäll von einer Tanne getroffen und verletzt worden.

Sein 21-jähriger Sohn fällte den 14 Meter hohen Baum, der aber nicht in die vorgesehene Richtung fiel und auf den Vater stürzte. Der 52-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber ins LKH Feldkirch geflogen, teilte die Polizei mit.

Der Sohn rief seinem Vater zwar noch eine Warnung zu, aufgrund des Lärmpegels der laufenden Motorsäge konnte der 52-Jährige sie aber nicht hören. Der Verletzte wurde von der Bergrettung geborgen und anschließend in die Obhut der Hubschrauber-Crew übergeben.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sibratsgfäll
  • Vorarlberg: 52-Jähriger bei Holzarbeiten von Baum getroffen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen