Vorarlberg: 21 Neuinfektionen - 188 Infizierte in Vorarlberg

Die Corona-Zahlen im Land steigen weiter an.
Die Corona-Zahlen im Land steigen weiter an. ©VOL.AT/Paulitsch
Mit Stand Samstag 12 Uhr gibt es in Vorarlberg im Vergleich zum Vortag 21 Neuinfektionen.
Alle Infos zur Corona-Pandemie

In einer Pressekonferenz am Freitagvormittag prophezeite Landeshauptmann Markus Wallner einen erneut signifikanten Anstieg der Corona-Zahlen in Vorarlberg. Mit dem letzten Dashboard-Update des Tages wurden am Freitag 28 neue Coronafälle ausgewiesen.

Achtzehn der 28 Neuinfektionen können auf das Umfeld von bereits zuvor positiv getesteten Personen zurückgeführt werden, zwei auf Einreisetests von Personen aus Rumänien. Bei sieben Fällen sind die Ansteckungsquellen noch unklar, bei einer Person können bereits konkrete Rückschlüsse gezogen werden.

Am Samstag stieg die Zahl erneut an. Mit 21 neuen Fällen sind derzeit 193 Vorarlberger mit dem Coronavirus infiziert. Die Corona-Ampel steht für das gesamte Landesgebiet unverändert auf grün.

Die meisten Coronafälle gibt es nach wie vor in Dornbirn (37) gefolgt von Hohenems (20) und Bludenz (20).

Im Bezirksvergleich ist Dornbirn mit 67 Fällen Spitzenreiter, danach folgen Feldkirch (45), Bludenz (42) und Bregenz (39).

Corona-Zahlen in Österreich

580 bestätigte Corona-Neuinfektionen sind in den vergangenen 24 Stunden österreichweit gemeldet worden (Stand 9.30 Uhr). Seit Beginn der Epidemie gab es damit 31.827 positive Testergebnisse, berichteten Gesundheits- und Innenministerium. 265 der neuen Fälle gehen auf Wien zurück, das bei der Corona-Ampelschaltung am Freitag seinen "Gelb"-Status beibehielt.

93 zusätzliche Infektionen registrierte Tirol. Dort steht die Ampel nunmehr neben der Landeshauptstadt Innsbruck und dem Bezirk Kufstein wie auch im Bezirk Schwarz auf "gelb". In Niederösterreich - 62 neue positive Tests seit Donnerstag - wurden Wiener Neustadt und der Bezirk Korneuburg auf "mittleres Risiko" gestellt.

In Oberösterreich wurden 55 neue Fälle registriert, mit Freitag gilt das ganze Bundesland aber wieder als "grün", nachdem bei der ersten Ampelschaltung vor einer Woche Linz noch "gelb" eingefärbt worden war. In der Steiermark - 44 Fälle binnen 24 Stunden - behielt Graz indes seinen "gelben" Status bei.

750 Menschen in Österreich sind bisher an den Folgen des Coronavirus gestorben und 26.257 wieder genesen. 204 Covid-19-Kranke befanden sich in Spitalsbehandlung, davon 41 auf Intensivstationen, so die zuständigen Ministerien.

Alle Infos zur Corona-Pandemie auf VOL.AT

(VOL.AT/APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Coronavirus
  • Vorarlberg: 21 Neuinfektionen - 188 Infizierte in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen