AA

Vorarlberg: 12-Jähriger stach Buben mit Messer in Hand

Messerstecherei und Prügel nach Streit zwischen 12-Jährigen in Hard.
Messerstecherei und Prügel nach Streit zwischen 12-Jährigen in Hard. ©APA
Hard - In Hard ist es am Samstagnachmittag bei der Auseinandersetzung zwischen vier Burschen zu einer Messerattacke gekommen. Dabei stach nach Angaben der Landespolizeidirektion Vorarlberg ein 12-Jähriger seinem gleichaltrigen Streitgegner in die Hand.

Die Polizei konnte den Buben wenig später schnappen. Gegen 17.40 Uhr waren die beiden Gruppen – bestehend aus je einem 12-Jährigen und einem 14-Jährigen – in Streit geraten. Dabei wurde einer der 12-jährigen Buben zunächst ins Gesicht geschlagen. Anschließend händigte er sein Messer an seine Gegner aus und wurde vom anderen 12-Jährigen in die Hand gestochen. Gemeinsam mit seinem älteren Freund flüchtete der mutmaßliche Täter in Richtung Bregenz. Doch noch in Hard wurden die beiden kurz darauf von der Polizei angehalten.

Die Erhebungen ergaben, dass es bereits wenige Tage zuvor schon einmal einen Streit zwischen den beiden Gruppen gab.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Vorarlberg: 12-Jähriger stach Buben mit Messer in Hand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen