Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Von wegen November-Blues: Die schönen Seiten des herbstlichen Monats

©Pixabay
Es ist November - das Wetter zeigt sich öfters grau und regnerisch. Von wegen November-Blues: Der herbstliche Monat hat auch seine schönen Seiten.
10 Ideen gegen Herbst-Blues

Es gibt so viele Gründe, wieso man den November lieben muss:

Endlich kann man wieder kuschelig-warme Pullover, Schals und Strickjacken tragen.

Man hat eine wunderbare Entschuldigung, um einfach nur auf der Couch zu liegen und zu lesen oder fern zu schauen

Wenn das Wetter mitspielt, kann man wunderschöne herbstliche Spaziergänge machen. Herbstlaub, Tannenzapfen und Kastanien können bestaunt und gesammelt werden.

Weihnachten ist nahe genug für Vorfreude und gerade so weit weg, dass man sich noch keine Sorgen um das perfekte Geschenk machen muss.

Punsch, Tee und Glühwein laden zum Genießen ein, ob auf der heimischen Couch oder auf dem Markt.

Nichts ist mystischer als schaurig-schöne Nebelschwaden, die morgens und abends ihre Runden ziehen.

Auch die kulinarischen Seiten des Novembers sind wunderbar. Ob Kürbis, Pilze, Maroni oder die ersten Weihnachtsplätzchen – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Kerzen, Feuerschalen, Kaminfeuer und Duftlampen spenden wohlige Wärme und sind herrlich romantisch und rustikal.

Einfach mal die Seele baumeln lassen, entspannen und nichts tun – der November ist wie gemacht dafür.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaltung
  • Von wegen November-Blues: Die schönen Seiten des herbstlichen Monats
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen