Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VON WEGEN AUFGEKLÄRT!

Ein Vortrag mit Dr. Jan Uwe Rogge zum Thema Aufklärung. Wie sag ich’s meinem Kinde? Donnerstag, 17. April 2008, um 19:30 Uhr im Institut St. Josef in Feldkirch. Ort: Beitrag: € 10,- Anmeldung erwünscht!!

Wie sag ich’s meinem Kinde?
Der Vortrag/das Seminar beschreibt, wie sich der Umgang unserer Gesellschaft mit dem Thema Sexualität in den letzten Jahrzehnten verändert hat – und was diese Entwicklung für eine zeitgemäße Sexualerziehung bedeutet. Kinder und Jugendliche von heute wissen vermeintlich alles über Sexualität, sie brauchen ja nur den Fernseher einzuschalten oder ins Internet zu gehen.

Aber grundsätzlich sind die Gefühle, die mit Sexualität verbunden sind, wichtiger als Biologie und „Technik“. Eltern und Pädagogen müssen die natürlichen Ängste und Unsicherheiten der Heranwachsenden kennen, um angemessen auf sie eingehen zu können.
Jan-Uwe Rogge betrachtet Kinder- und Jugendsexualität entwicklungspsychologisch.

Er zeigt Perspektiven auf, wie sich private Sexualität in Zeiten einer öffentlich übersexualisierten Gesellschaft entwickeln kann. Der Vortrag gibt Eltern und Pädagogen viele praktische Tipps und zeigt, wie Heranwachsende vom Kleinkindalter bis zur Pubertät auf sensible Weise begleitet werden können, damit Sexualität gelingt.

Beginn: Donnerstag, 17. April 2008, um 19:30 Uhr
Dauer: 1 Abend zu 2 Unterrichtsstunden
Ort: Institut St. Josef, Feldkirch
Beitrag: € 10,-
Anmeldung erwünscht!!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • VON WEGEN AUFGEKLÄRT!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen