Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Von unverschämter Achtsamkeit

©Marcel Briand, Bern, Schweiz, Dipl. Pflegefachmann, PsyKp und Begegnungsclown
 Humor in der Begegnung, Betreuung und PflegeDo, 12. September, 20 Uhr, im Rathaus, Hofsteigstraße 2a, Rathaussaal, 1. OG Keine Anmeldung erforderlich! Eintritt: € 5,-Info: Annette King T 6802-16 oder www.nachttopf.ch 

 

Ein Vortrag für betreuende und pflegende Angehörige, Pflegefachkräfte, Betreuungsdienste und Interessierte. In der Pflege und Betreuung von alten und dementen Menschen sind wir oft konfrontiert mit den schwierigen Seiten des menschlichen Seins. Krankheit und Schmerz gehen einher mit dem Verlust von Integrität und Persönlichkeit. Langeweile und Einsamkeit gehören nicht selten zu den schlimmsten Mühen. Die Figur des Clowns in ihrem Unernst und ihrer Unvernunft hilft uns dabei, in die Welt des Hier und Jetzt einzutauchen. Der Clown richtet mit seinem Sein unser Augenmerk auf das vermeintlich Unscheinbare, er gibt dem Unsinn einen Sinn. Sein ganzes Streben gilt dem Augenblick, er sucht nicht nach Ordnung und nach Regeln, er ergibt sich hin jeder noch so geringen Gelegenheit. Er ist im wahrsten Sinne „desorientiert“. In seiner zuversichtlichen Hilflosigkeit gelingt es ihm intuitiv in die Welt der Demenz einzutauchen und damit die Menschen abzuholen wo sie gerade sind. Die Freiheit des Narren erlaubt es ihm, Grenzen zu überschreiten, etwa im Zusammenhang mit imaginären Situationen. Im spielerischen Umgang miteinander können wir all die Verrichtungen tun, die so dringend noch zu erledigen sind. Wir können Autofahren, Briefe diktieren, Wäsche waschen, Einkaufen gehen, an einen Sandstrand verreisen und dies alles ohne die schützende Umgebung der Abteilung zu verlassen.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lauterach
  • Von unverschämter Achtsamkeit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen