Von Punk bis Indierock

Bludenz - Heute Abend geht es im "Beste Band"-Contest in der Bludenzer Remise zur Sache.

Dass es ein abwechslungsreicher Abend werden wird, verspricht ein Blick auf die fünf Kandidaten, die sich bei „Beste Band“ heute in der Remise Bludenz miteinander messen werden. Jeweils drei selbstkomponierte Songs stehen bei „Point-Blank“, „Morpheuz-Band“, den „79ers“, „Realize“ und „Aggressiv“ auf dem Programm. Reinhold Bilgeri, Ekkehard Breuß, Johannes Bischof („Golden Reef“), Jürgen Ganahl („Krauthobel“) und Martin Hämmerle (Jazzseminar) küren den Sieger. Durch den Abend führt Philipp Fasser.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • Von Punk bis Indierock
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen