Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Von Gartenarbeit bis zur Lamabetreuung ist alles möglich

Die Lamas fühlen sich unter der Obhut der Seniorenbörse-Betreuerinnen wohl.
Die Lamas fühlen sich unter der Obhut der Seniorenbörse-Betreuerinnen wohl. ©Fotos: Seniorenbörse

Schon über 200 Arbeitsstunden haben die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Seniorenbörse Bludenz in den letzten sieben Monaten geleistet.

Von der Gartenarbeit, über Reparaturarbeiten, Hilfe bei Computerproblemen oder Betreuung von Lamas ist bei der Seniorenbörse fast alles möglich. Die Börse hat derzeit 80 Mitglieder die von der Börse betreut werden.

“Wir versuchen nach Möglichkeit, alle Anfragen bestmöglich und rasch zu erledigen. Die Rückmeldungen der Hilfesuchenden sind sehr positiv und unseren Helfern macht die Arbeit sichtlich Spaß”, sagt Franz Seniorenbörse-Obmann Franz Lümbacher.

Interessierte sind zur ersten Generalversammlung am Montag, 30. Mai 2011, um 14 Uhr im Sozialzentrum Laurentiuspark herzlich eingeladen. Nach der Versammlung gibt es eine Führung in der neuen Rettungszentrale und einen kleinen Imbiss.

1. Generalversammlung der Seniorenbörse
Bludenz|Bürs|Nüziders|Lorüns
Montag, 30. Mai 2011 – 14 Uhr, Sozialzentrum Laurentiuspark, Spitalgasse 12

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Von Gartenarbeit bis zur Lamabetreuung ist alles möglich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen