Von der Jugend in die Handball-Liga-Austria

Die Weltklasse-Handballer Ivano Balic und Petar Metlicic mit den HCB-Jungs.
Die Weltklasse-Handballer Ivano Balic und Petar Metlicic mit den HCB-Jungs. ©Foto: Verein
Lauterach. Nachdem sich vor mittlerweile knapp drei Jahren eine Handvoll begeisterter Handballkids und deren Eltern entschlossen haben, in Lauterach Handball zum Leben zu erwecken, spielt der HC Bodensee heute mit zwölf Teams in der Vorarlberger und Baden-Württembergischen Meisterschaft.

„Von der Jugend in die Handball-Liga-Austria”, heißt die Marsch­richtung, so HCB Präsident Markus Mager. „Wenn es auch ein weiter Weg ist, lohnen wird er sich auf alle Fälle.

Doch die Basis des Leistungssports ist der Breitensport. Und so wird speziell in der Aufbauphase die Jugendarbeit in den Vordergrund gestellt”, so das umtriebige Lauteracher Oberhaupt. Mittlerweile sind über 70 Handballer beim HC Bodensee aktiv und dies mit tollem Erfolg. Das U15-Team holte sich in der Landesliga in der letzten Saison den ersten und die C1-Jugend in der Bezirksliga den dritten sowie die C2-Jugend in der Bezirksklasse den siebten Rang. Die U13 entwickelte sich prächtig und machte ordentliche Fortschritte. Sie erkämpfte sich in der Landesliga den zweiten Platz. Und mit dem dritten Platz schloss auch die D-Jugend in der Bezirksliga-Liga hervorragend ab. Auch in der laufenden Saison sind die Handballer vom Bodensee wieder erfolgreich unterwegs. Doch diese tollen Leistungen der jungen Sportler sind kein Zufall. Da steht ein großer Einsatz eines engagierten Teams dahinter, das sich für die Zukunft hohe Ziele gesetzt hat. Schritt für Schritt geht man gemeinsam die Zukunft an, denn so heißt es beim HC Bodensee: „Wir haben noch große Ziele.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Von der Jugend in die Handball-Liga-Austria
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen