Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Von Dachbalken am Kopf getroffen - Vorarlberger Arbeiter verletzt

Ein 61-Arbeiter wurde von einem Dachbalken am Kopf getroffen.
Ein 61-Arbeiter wurde von einem Dachbalken am Kopf getroffen. ©Hartinger
Ein 61-jähriger Mann ist am Donnerstag bei einem Arbeitsunfall in Feldkirch verletzt worden.

Der Mitarbeiter einer Holzbaufirma wurde bei Arbeiten an einem Dachstuhl von einem Balken am Kopf getroffen und stürzte bewusstlos zu Boden. Er erlitt Verletzungen an der Halswirbelsäule und wurde ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert, informierte die Vorarlberger Polizei.

Mann stürzte bewusstlos zu Boden

Der Mann war gegen 14.00 Uhr gemeinsam mit einem 22-jährigen Lehrling damit beschäftigt, Trägerbalken eines Dachstuhls auszutauschen. Der Lehrling sägte den Balken mit der Motorsäge durch. Weil sich dieser aber nicht von selbst löste, schlug der darunter stehende 61-Jährige mit einem Hammer dagegen. Dabei brach das morsche Holz und der Balken traf den Mann am Kopf. Der 61-Jährige stürzte bewusstlos zu Boden. Zur Bergung des Verletzten aus dem vierten Stock des Gebäudes war der Einsatz einer Drehleiter nötig.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Von Dachbalken am Kopf getroffen - Vorarlberger Arbeiter verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen