Vom Österreich-Haus bis zum Eigenheim

Erich Reiner ist auf dem Bau zu Hause. Als Projektleiter und als Sachverständiger.

Im Jahr 1999 wagte Erich Reiner den Schritt. Nach vielen Jahren in der Entwicklung beim Bregenzerwälder Holzpionier Kaufmann machte sich der Spezialist selbstständig, gründete sein Ingenieurbüro für Holzwirtschaft und Bauphysik in Bezau.

Richtige Entscheidung

Obwohl er damals auch Bauchweh hatte mit der Entscheidung, ist er sich heute sicher: „Ich würde es nicht anders machen.“ Schon als Angestellter habe er wie ein Selbstständiger agiert, denn nur so könne man im Beruf auch erfolgreich sein, ist der Diplom-Ingenieur überzeugt. Und erfolgreich ist er seit nunmehr 15 Jahren in seinem Spezialgebiet. Wie hoch das Ansehen in der Branche ist, zeigt der Auftrag, den er 2010 bekommen hat: Er war Projektleiter für das Österreich-Haus bei den Olympischen Winterspielen im kanadischen Vancouver. Ein Auftrag, der ihm international viel Lob eingebracht hat. Ein solches „interkontinentales Projekt“ braucht neben dem hohen Fachwissen auch einen hohen Grad an logistischem Know-how.

Projektbetreuung

Reiner unterstützt Bauherren und andere Auftraggeber natürlich bei Projekten im Bereich der Holzwirtschaft, er ist aber natürlich materialübergreifend aktiv. Er übernimmt wie in Vancouver das Projektmanagement und das auch im baunahen Bereich. Das bedeutet Projektleitung oder Begleitung bei der Entwicklung neuer Produkte oder neuer Dienstleistungen, Begleitung von Firmenkooperationen und Clustermanagement sowie die
Antragstellung und Abwicklung von Förderungen.

Bauvorhaben unterstützt Reiner, der seine Expertise durch die Kooperation mit anderen Fachleuten auf eine breite Basis stellt, mit der Erstellung  von Energie- und Gebäudeausweis, Sanierungsberatung und bauökologischen Beratung, um nur die wichtigsten Themen zu nennen. Ein wichtiger Teil seiner Tätigkeit ist die Begutachtung im Holzbau, für Holz und Holzprodukte, Feuchtigkeitsschäden, Thermische Bauphysik, als Beweissicherung und natürlich für die Immobilienbewertung.

Ein eigenes Unternehmen sei, so Reiner abschließend, nie ein Selbstläufer. „Man muss immer dranbleiben.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Vom Österreich-Haus bis zum Eigenheim
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.