AA

Vom Lehrling zum „Mit-Unternehmer“

©FA
Dorfinstallateur freut sich wieder über die Auszeichnung.
Beste Arbeitgeber ausgezeichnet
Vorarlbergs beste Arbeitgeber

Götzis Schon seit 2013 gehört „Der Dorfinstallateur“ zu den „Besten Arbeitgebern Vorarlbergs“. Das bestätigt sich auch 2018 wieder aufs Neue. „Gern gmacht. Guat gmacht.“ ist damit nicht nur ein leerer Slogan, sondern gelebte Unternehmenskultur. „Es ist unglaublich schön, die Bestätigung der Mitarbeiter ein weiteres Mal zu erhalten. Die Familie, die wir als Unternehmen darstellen, hält zusammen und zieht an einem Strang“, freute sich Samuel Feuerstein, als er zum wiederholten Male in der Arbeiterkammer Vorarlberg die begehrte Trophäe entgegennehmen durfte. „Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung. Danke an die besten Mitarbeiter Vorarlbergs.“ Und das sind immerhin 180 an der Zahl.

Dorf-Modell

Doch was steht hinter der erfolgreichen Unternehmenskultur der Erfolgsfirma. „Ganz einfach“, erklärt der Geschäftsführer: „Mit Unternehmen im Unternehmen, oder wie es in der Zentrale in Götzis gerne heißt: mit einem Dorf-Modell.“ Gemeint ist eine außergewöhnliche Organisationsstruktur und ein klares Bekenntnis zu dem, was der Installateur-Betrieb ist und auch sein will: ein regionaler Handwerksbetrieb. Der große Vorteil: Die Mitarbeiter fühlen sich gerade im Kleinen besonders wohl. „Außerdem kann ein Mit-Unternehmer selbstständig mit seinem sogenannten Profiteam agieren, was die Eigenverantwortung und Motivation gezielt fördert“, so Feuerstein. Der Dorfinstallateur zähle deshalb 13 Gesellschafter und neben Samuel Feuerstein noch die beiden Geschäftsführer Gerd Loacker und Marco Zwischenbrugger. Das motiviert vor allem die jüngeren Arbeitnehmer. Ein Beispiel ist Stephan Rheinberger. Er begann seine Karriere vor zehn Jahren und ist heute Projektleiter Vollbad und damit auch Gesellschafter. „Das Schöne beim Dorfinstallateur ist, dass man als Lehrling starten und trotzdem bis in die Führungsebene kommen kann, wenn man das will“, bestätigt der Handwerker. Flache Hierarchie und viele Möglichkeiten zur Weiterentwicklung machen das möglich. „Für mich ist deshalb der Dorfinstallateur der beste Arbeitgeber Vorarlbergs“, sagt Stephan Rheinberger.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vom Lehrling zum „Mit-Unternehmer“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen