Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Volleyball der Extraklasse

Volleyballfans freuten sich über packende Spiele
Volleyballfans freuten sich über packende Spiele ©Katarina
Bilder aus der Sporthalle am See

  Österreichs Nationalteam konnte sich trotz bester Unterstützung zahlreicher Fans nicht für das Finalturnier qualifizieren.

Hard. Volleyballfans kamen am vergangenen Wochenende bei der Austragung der CEV Volleyball European League, die erstmals auf Vorarlberger Boden stattfand, voll auf ihre Kosten. Beim Heimturnier, das zugleich das letzte Turnierwochende vor dem „Final-Four“-Bewerb ist,  kämpften die Österreicher gegen die europäischen Top-Nationen Türkei, Niederlande und die Tschechische Republik. Nachdem das Herren-Volleyball-Nationalteam mit einem hart erkämpften 3:2 Sieg gegen die Türkei in das Heimturnier starten konnte, mussten sie sich am Freitag nach nur 78 Minuten gegen die bereits fix für das „Final Four“ qualifizierten Niederländer geschlagen geben. Auch am letzten Spieltag steckten die Österreicher eine 0:3 Niederlage gegen die starken Tschechen ein.

Zahlreiche Volleyballfreunde versammelten sich während der drei Spieltage in der Halle am See, unterstützen die junge und aufstrebende Nationalmannschaft und genossen eine Sportveranstaltung auf Spitzenniveau. Der VC Wolfurt, Veranstalter des packenden sportlichen Events, konnte sich über zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer freuen.

Unter den Sportsfreunden sah man am Eröffnungstag auch Helena Beck(VCW), Günther Kraft (Sportreferat), Landesschulrat Konrad Berchtold, Cadas Bilgin (Türkisches Konsulat), Stelian Moculescu (VFB Friedrichshafen), Olivier Philippe (VCW Vorstand), die Sportexperten Armin Malojer und Elred Faißt, Christian Weiland (Obmann VCW Wolfurt), Alex Rädler (SSK) und Simon Elmiger (VCW), Gerwin Mayerhofen (GF VWV) mit Gattin Erika und zahlreiche Vertreter aus Vorarlberger Top-Unternehmen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Volleyball der Extraklasse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen