Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Voller Erfolg der Sulner Mädchen in Bregenz

Spielen auch bei der Schützenmusik stark. FC Sulz Kapitän Sara Zimmermann (li) und die dreifache Torschützin Nadine Hatzer.
Spielen auch bei der Schützenmusik stark. FC Sulz Kapitän Sara Zimmermann (li) und die dreifache Torschützin Nadine Hatzer. ©Helmut Welte
Nach zwei Hänger, wieder ein voller Erfolg der Sulner Mädchen. Im Duell um den dritten Platz in der Damen Vorarlberg Liga siegten die Sulnerinnen in der Landeshauptstadt überlegen mit 7:2 (6:1).

Dabei gingen die Bregenzerinnen durch Kathrin Fröhle noch mit 1:0 in Führung. Doch dieser Treffer schien die Truppe von Conny Simmoleit so richtig wachgerüttelt zu haben. Drei Mal Nadine Hatzer, Verena Müller, Hanna Weiss und Fabienne Müller ließen noch in der 1. Spielhälfte nichts anbrennen, erzielten Treffer um Treffer und sorgten bis zum Pausentee bereits für klare Verhältnisse. Damit war die Messe bereits gelesen, die Partie ganz klar entschieden.

Die Tore von Verena Müller zum 7:1 und der zweite Bregenzer Treffer von Kathrin Fröhle bedeuteten nur mehr Resultatskosmetik. Damit dürfte dem Aufsteiger aus Sulz der dritte Platz in der Damen Vorarlberg Liga wohl nicht mehr zu nehmen sein, zumal die Bregenzerinnen vier Runden vor Schluss acht Punkte Rückstand aufweisen.

SW Bregenz – FC Sulz 2:7 (1:6)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Voller Erfolg der Sulner Mädchen in Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen