Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Voller Einsatz auf und neben dem Platz

FC Fraxern Crew: Vize Obmann Hugo Kathan, Bürgermeister Steve Mayer, Michael, Arno
FC Fraxern Crew: Vize Obmann Hugo Kathan, Bürgermeister Steve Mayer, Michael, Arno ©Christof Egle
Benefizabend zugunsten von „Geben für Leben“
Benefiz Dämmerschoppen FC Fraxern

Fraxern. Der FC Fraxern verfügt vielleicht nicht über die besten Kicker des Landes, aber wohl über den Sportplatz mit der vielleicht besten Aussicht Vorarlbergs. Auf der Sportanlage Kapieters gehen die Hobbyspieler von Obmann und Trainer Philipp Kathan mit umso größerer Leidenschaft ihrem Sport nach. Im Rahmen des letzten Hobbyliga Heimspiels gegen RW Rankweil zeigte der Verein aber zusätzlich noch ein Engagement der ganz anderen Art abseits des Platzes, bei seiner jährlichen Benefizaktion. Nach dem Spiel organisierte man auf Initiative von Vize Obmann Hugo Kathan einen Dämmerschoppen zugunsten der Leukämiehilfe „Geben für Leben“. Ebenfalls in den Dienst der guten Sache stellte sich die Bauernkapelle „BÖ-Mix“, die für die perfekte musikalische Umrahmung des gemütlichen Abends sorgte. Der Verein sorgte für das leibliche Wohl der Zuschauer und Gäste, der Reinerlös geht an den gemeinnützigen Verein von Obfrau Susanne Marosch. So kamen insgesamt 1500 Euro zusammen, die dann am Pfingstsonntag im Rahmen des Ortsvereinsturnier in Fraxern übergeben werden. Finanziert werden damit weitere Bluttypisierungen, um Stammzellenspender für an Leukämie erkrankte Patienten zu finden. Die stolze Summe lässt auf einen etwas längeren Abend schließen, bei dem sich alle mit vollem Einsatz in den Dienst der guten Sache stellten. Ach ja, Fußball gespielt wurde auch noch. In einem spannenden Spiel musste der FC Fraxern trotz einer 1:0 Führung und zahlreicher weiterer Chancen, noch den späten Ausgleich hinnehmen und so trennten sich die beiden Teams mit 1:1. CEG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fraxern
  • Voller Einsatz auf und neben dem Platz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen