Volle Sonnenkraft voraus

Das Wort „Sonne“ wird von Mädchen in verschiedenen Sprachen ausgesprochen.
Das Wort „Sonne“ wird von Mädchen in verschiedenen Sprachen ausgesprochen. ©Hansesun
Das Gewinnspiel „Sonnemonat Mai“ geht in eine neue Runde. Gemeinsam soll die dritte Photovoltaik-Anlage fürs Vorarlberger Kinderdorf auf die Beine gestellt werden.
Volle Sonnenkraft voraus

Für eine enkeltaugliche Welt braucht es unsere vereinten Kräfte. Wie durch Photovoltaik die Sonne für eine nachhaltige Energieerzeugung genutzt werden kann, das finden auch Emma, Paulina, Clara und Paula richtig spannend. Ihre Stimmen sind nun zum Auftakt der dritten Runde des Gewinnspiels „Sonnemonat Mai“ auf Radio Vorarlberg zu hören. In verschiedenen Sprachen haben sie das Wort „Sonne“ ins Mikro gesprochen. Ab 11. Mai kann jede:r mitraten, wie oft das Wort gefallen ist – und so für einen nachhaltigen Energieschub im Vorarlberger Kinderdorf Kronhalde in Bregenz sorgen. Alle Teilnehmer:innen dürfen sich zudem über ein „energiegeladenes Dankeschön“ freuen.

Nachhaltiger Energieschub und mehr Bewusstsein

Die Aktion „Sonnemonat Mai“ zusammen mit Hansesun wird heuer zum dritten Mal durchgeführt. Zwei Gebäude konnten 2019 bzw. 2021 dank der zukunftsweisenden Kooperation bereits mit Photovoltaikanlagen ausgestattet werden. Nun steht eine dritte Anlage im Vorarlberger Kinderdorf auf dem Spiel. Das große Ziel ist es, das gesamte Kinderdorf Kronhalde in Bregenz mit nachhaltiger Sonnenenergie zu versorgen. „Mit unserer Aktion unterstützen wir das Vorarlberger Kinderdorf bei der Produktion von sauberer Energie und schaffen gleichzeitig Energiebewusstsein in der Bevölkerung“, erläutert Andreas Müller, Marketingleiter des Vorarlberger Photovoltaik-Marktführers Hansesun, die Intention der Initiative mit Vorbildwirkung.

Sonnenergie fürs ganze Kinderdorf Kronhalde

Im Vorarlberger Kinderdorf hat die „sonnige Sache“ schon viel bewirkt. Bis dato konnten über zwölf Tonnen schädlicher CO²-Ausstoß eingespart werden. Dies entspricht 355 gepflanzten Bäumen. Jetzt freut man sich im Vorarlberger Kinderdorf über eine Fortsetzung und hofft auf rege Beteiligung der Bevölkerung – um der Vision eines ausschließlich mit Sonnenergie versorgten Kinderdorfs Kronhalde einen großen Schritt näher zu kommen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Volle Sonnenkraft voraus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen