AA

Volksschule Oberdorf feierte Rosenmontag

Viertklässler Nico und seine Schalmeien-Familie sorgten für Stimmung im Schulhof.
Viertklässler Nico und seine Schalmeien-Familie sorgten für Stimmung im Schulhof. ©Laurence Feider
Die „Mondheuler“ spielten den Volksschülern ein Privat-Ständchen.
Rosenmontag VS Dornbirn Oberdorf 2012

Dornbirn. Welche Volksschule kann schon behaupten, einen eigenen Faschingsumzug mit eigener Guggamusik zu haben? An der Volksschule Dornbirn Oberdorf ist dies längt zur liebgewonnen Tradition geworden. Wie in den vergangenen Jahren spielte auch heuer am Rosenmontag der „1. Schalmeienzug Vorderland Mondheuler“ auf und führte den Mini-Umzug durchs Oberdorf an. Allen voran Guggamusiker Nico Mäser, selbst Schüler an der VS Oberdorf. Ob der Brauch nächstes Jahr allerdings fortgeführt wird, ist noch unklar. Nico geht nämlich in die vierte Klasse und wird nächstes Jahr die Mittelschule besuchen. „Wir werden mit den Mondheulern reden und um Verlängerung ansuchen“, versichert Volksschuldirektor Christian Pernsteiner.

Liebgewonnene Bräuche gibt man nämlich ungern auf. Und so wurde auch die traditionelle Faschingskrapfen-Aktion heuer wieder durchgeführt. Und da wurden die Oberdorfer Mäschgerle diesmal doppelt verwöhnt. Sowohl die Hatler Fasnatzunft als auch der Elternverein der VS Oberdorf spendierten die süßen Hefekugeln und so kamen alle Schleckermäuler voll auf ihre Kosten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Dornbirn
  • Volksschule Oberdorf feierte Rosenmontag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen