AA

VOL lud zum "Netz_Erwachen" im designforum

Dornbirn - Ideen und Erfahrungen rund ums Internet austauschen und neue Kontakte knüpfen: Netz_Erwachen ist eine offene Plattform für Führungskräfte, Marketing-Profis und Kreative, die das Potenzial des Internet nutzen und die Entwicklung des Mediums aktiv mitgestalten wollen.
Netz_Erwachen in Dornbirn
Bilder vom Abend

Am Donnerstag Abend ging am Campus in Dornbirn auf Einladung von VORARLBERG ONLINE – in Kooperation mit dem designforum Vorarlberg, der FH Vorarlberg und spitzar strategische kommunikation – die Auftaktveranstaltung über die Bühne. Die VOL-Führungsriege rund um GF Mario Mally, Verkaufsleiter Frank Eberle, Marketing-Chefin Anke Maugeri sowie CR Marc Springer freuten sich über das rege Interesse und durften u.a. Raiba-Marketing-Chef Stephan Marent, die Werbe-Profis Lukas Konzett (Konzett Brenndörfer), Martin Dechant (ikp), Wolfgang Pendl (Pzwei.) sowie VMH-Regionalverkaufsleiter Michael Märk, Stefan Hagen, Antenne-GF Georg Burtscher, Thomas Gabriel, Medienzoo-Producer Markus Götsch, Bernhard Ölz (Prisma), Christian Türr (Team a5) sowie Isabella Natter-Spets, Marco Spitzar, Sergej Kreibich und Thomas Wiesenegger (spitzar) begrüßen.

Kommunikations-Koryphäe Christian Barth

In seiner Eröffnungsrede meinte Frank Eberle (VOL): „Damit Ihre Ansprüche an diese Vortragsreihe auch erfüllt werden haben wir natürlich noch die wichtigen Referenten.  Ideengeber, Spezialisten und Kenner. Alle ohne den Anspruch die einzig wahre Lösung zu sein aber mit dem Wunsch, ihnen als Nutzer des Mediums Internet einen Ansatz und eine Idee zu geben, wie Sie am besten dieses sehr faszinierende Medium mit Ihrem Unternehmen optimal zu nutzen“, konstatierte der Online-Verkaufs-Experte. “Neues aus dem alten Medium – 16 Jahre online Werbung”: Darüber referierte Christian Barth, seines Zeichens Country Director bei PLAN.NET, einer der größten und erfolgreichsten Agenturen der Welt die u.a. Unternehmen wie BMW, LEGO oder die Lufthansa zu ihren Kunden zählt. Er  entwickelt seit 16 Jahren ebenso kreative wie erfolgreiche Kommunikations- Konzepte für das Internet und erzählte aus dem „Nähkästchen“. Zudem gab er interessante Einblicke in die Welt und Möglichkeiten von Social Media-Plattformen wie Facebook oder Twitter.

Zeit der Reife – Der Alma Alp Blog

Vom überraschenden Höhenflug und den Erfahrungen des bodenständigen Alma Alp Blogs erzählte Thomas Nussbaumer, Marketingverantwortlicher von Alma/Rupp. Von Anfang Juli bis Mitte September 2010 berichteten 10 BloggerInnen je eine Woche live von 10 verschiedenen Vorarlberger Sennalpen. Nussbaumer brachte auf sympathische Art die Erfahrungen von Alma/Rupp in Sachen Social Media und Internet-Werbung zum Ausdruck und meinte: „Man muss es leben um es zu verstehen!“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • VOL lud zum "Netz_Erwachen" im designforum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen