VOL.AT FORUM "eCommerce": So entspannt kann Einkaufen sein

VOL.AT FORUM: Referent Sebastian Soethe spricht über den SBB SpeedyShop
VOL.AT FORUM: Referent Sebastian Soethe spricht über den SBB SpeedyShop ©Shutterstock
Das VOL.AT FORUM geht am 29. Juni mit interessanten und anregenden Vorträgen rund um das Thema "eCommerce" in seine vierte Runde. Sebastian Soethe, Geschäftsführer der Digital-Beratung Dynamo Partners besitzt über 16 Jahre Online-Erfahrung und wird einen Überblick zu aktuellen Mobile-Commerce-Trends sowie zu den Herausforderungen bei Entwicklung, Logistik und Marketing von Click & Collect-Lösungen geben.
Infos zum 4. VOL.AT FORUM
Jetzt Ticket(s) sichern!
SBB SpeedyShop

Er stellt als Best-Practice-Modell den von ihm mitentwickelten SBB SpeedyShop – eine Kooperation der Schweizerischen Bundesbahnen SBB, der Genossenschaft Migros Zürich und der Schweizerischen Post – vor. “Einsteigen, bestellen, abholen” lautet hier die Devise.

Anstrengende Kollegen, zähe Verkaufsverhandlungen und ein Meeting nach dem anderen – der lange Arbeitstag war kräftezehrend und Sie haben einfach keine Lust, jetzt auch noch Einkaufen zu gehen und sich an der Supermarktkasse die Beine in den Bauch zu stehen?! Dann kommt an dieser Stelle der SBB SpeedyShop ins Spiel.

Einsteigen, bestellen & abholen

Auf der Heimfahrt mit dem Zug wählen Sie auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop aus 1000 Migros-Artikeln die gewünschten Produkte aus, bestellen diese im Online-Shop und bezahlen mit Ihrer Kreditkarte oder PostFinance Card. Innerhalb von 30 Minuten – oder der ausgewählten Zeit – ist Ihre Bestellung abholbereit. Und zwar genau dort, wo Sie ankommen. Beim Pilotprojekt ist das allerdings erst einmal nur ein Abholfach des My Post 24-Automaten im Züricher Hautbahnhof. Als Schlüssel erhält man hierfür per E-Mail einen QR-Code.

Doch weitere Bahnhöfe und auch Anbieter werden folgen – sofern die 15-monatige Testphase positiv verlaufen wird. Bis zu 24 Stunden im Voraus können die Produkte zudem rund um die Uhr bestellt werden. Eine Abholung ist zwischen 7.30 und 0.30 Uhr möglich, freitags und samstags sogar bis 1 Uhr morgens.

Click & Collect

Für den Kunden bzw. Anwender ist der SBB SpeedyShop also eine einfache Sache. Doch wie sieht es beim Service-Anbieter aus? Welche Herausforderungen gab es bei der Entwicklung des Shops? Liegen die gepackten Einkaufstaschen immer – wie versprochen – nach spätestens 30 Minuten an Ort und Stelle? Im Vergleich zum SBB SpeedyShop – welche Same-Day-Delivery und Click & Collect-Modelle im Online-Handel mit Lebensmitteln gibt es bereits und machen diese immer Sinn?

Sebastian Soethe beim 4. VOL.AT FORUM

Sie möchten alles über den SBB SpeedyShop und das spannende Thema eCommerce erfahren? Dann haben Sie die Möglichkeit, den Dynamo Partners-Geschäftsführer Sebastian Soethe beim am 29. Juni im Casino in Bregenz stattfindenden VOL.AT FORUM zu hören bzw. zu erleben. Tickets gibt es für 90 Euro (netto) – inklusive Getränke, Pausensnack und sommerlichem Buffet beim abschließenden Networking.

Wann? 29. Juni 2016, 15 bis 20 Uhr (Einlass ab 14.30 Uhr)
Wo? Casino Bregenz – auf der Terrasse, bei Regen im Restaurant FALSTAFF
Weitere Infos events.vol.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • VOL.AT FORUM "eCommerce": So entspannt kann Einkaufen sein
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.