VOL.AT FORUM "eCommerce" - Der Hilti-Webshop: Einfach, schnell und zuverlässig

VOL.AT FORUM: Referent Dr. Gunter Gabriel spricht über die Entwicklung des eBusiness.
VOL.AT FORUM: Referent Dr. Gunter Gabriel spricht über die Entwicklung des eBusiness.
Akku-Bohrhämmer, Sägeblätter, Metallbauschrauben oder Ankerschienen - weit gefehlt, wer beim Thema Internet-Handel nur an Bücher, Kleidung oder Handys denkt. Dr. Gunter Gabriel - Global Project Manager eBusiness bei der Hilti AG in Liechtenstein - wird beim am 29. Juni im Bregenzer Casino stattfindenden 4. VOL.AT FORUM den Hilti-Webshop präsentieren und über die Entwicklung des eBusiness referieren.
4. VOL.AT FORUM
Jetzt Ticket(s) sichern!
Hilti-Webshop

Gerade auch im industriellen Bereich ist es von großer Wichtigkeit, seine Produkte online zu vermarkten. Doch wie kann hier ein gelungenes Kauferlebnis für den Kunden geschaffen werden?

Der Hilti-Webshop als Best-Practice-Modell

Eine unkomplizierte Direktbestellung, das schnelle Prüfen der Warenverfügbarkeit, personalisierte Einkaufslisten und vor allem das einfache Finden und der Vergleich von Produkten, sind nur einige Punkte, die bei der Umsetzung des Webshops eine Rolle spielten. Technische Dokumente sind zudem auf Produktebene wie auch im Downloadcenter zu finden. Das Online-Servicecenter rundet das Angebot ab.

Bestellen, abholen, weitermachen: Für alle, die nicht warten können, gibt es zudem ein Click & Collect-Angebot, bei dem sozusagen das beste aus zwei Welten vereint wird: Nach der Online-Bestellung kann die Ware bereits nach 60 Minuten im Hilti-Center abgeholt werden.

Ein “Onliner” der ersten Stunde

Seine erste eMail verschickte Dr. Gunter Gabriel 1990/91, seine erste Homepage hatte er 1994 am MIT (Massachusetts Institute of Technology ) und 1995 fertigte er dann die erste Abteilungs-Homepage für Hilti an. Da war es nur logisch, dass er auch mit von der Partie war, als 1999 Hilti strategisch in das eBusiness startete. Seither ist er dabei – in verschiedenen Funktionen und mit verschiedenen Aufgaben. Seine heutige Verantwortung bezieht sich unter anderem auf den effizienten Einsatz von Web Analytics, gerade auch zur Analyse des Webshops und die “Multi-Kanal-Integration”. Bei Letzterem geht es darum, die Möglichkeiten der digitalen Kanäle immer besser mit den klassischen Kanälen – wie dem Kundendienst und den Vor-Ort Geschäften, den Hilti Centern – zu vernetzen.

Dr. Gunter Gabriel beim 4. VOL.AT FORUM

Sie möchten noch mehr über den Hilti-Webshop und das spannende Thema “eCommerce” erfahren? Dann haben Sie die Möglichkeit, den E-Business-Experten beim am 29. Juni im Casino Bregenz stattfindenden VOL.AT FORUM zu hören bzw. zu erleben. Tickets gibt es für 90 Euro (netto) – inklusive Getränke, Pausensnack und sommerlichem Buffet beim abschließenden Networking.

Wann? 29. Juni 2016, 15 bis 20 Uhr (Einlass ab 14.30 Uhr)
Wo? Casino Bregenz – auf der Terrasse, bei Regen im Restaurant FALSTAFF
Weitere Infos auf www.vol.at/forum

Casinogross
Casinogross

 

 

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • VOL.AT FORUM "eCommerce" - Der Hilti-Webshop: Einfach, schnell und zuverlässig
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.