Vokalwoche des Chorverbandes

Am Samstag, 12. Juli präsentieren die 75 Teilnehmer beim Abschlusskonzert die erarbeiteten Chorwerke.
Am Samstag, 12. Juli präsentieren die 75 Teilnehmer beim Abschlusskonzert die erarbeiteten Chorwerke. ©Vorarlberger Chorverband
Bereits zum neunten Mal organisiert der Chorverband Vorarlberg eine Vokalwoche in St. Gerold. Im stilvollen Ambiente der Propstei wird die Singpraxis von Chorleitern und –sängern gefördert und das eigene Repertoire erweitert.

Eine Woche lang erarbeiten 75 Teilnehmer aus Österreich, der Schweiz, Liechtenstein und Italien im Gesamtchor, in zwei Kammerchören und in verschiedenen Ensembles breitgefächerte Literatur. Das Referententeam besteht aus internationalen Chorfachleuten und Stimmbildnern: Josep Vila i Casañas, Jing Ling-Tam, Peder Karlsson, Johannes Geppert, Birgit Giselbrecht-Plankel, Clemens Morgenthaler, Annelies Oberschmied, Clara Sattler und Manfred Länger.

Abschlusskonzert und Gottesdienst

Am Samstag, 12. Juli präsentieren die 75 Teilnehmer beim Abschlusskonzert um 20 Uhr unter dem Motto „Vokal total“ die erarbeiteten Chorwerke. Der erste Teil des Konzerts findet in der Reithalle der Propstei St. Gerold statt, der zweite in der Kirche. Am Sonntag, 13. Juli gestalten die Teilnehmer der Vokalwoche um 10.30 Uhr den Gottesdienst in der Propsteikirche.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Vokalwoche des Chorverbandes
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen