AA

Vogelspinnenalarm am Bodensee: Große Suchaktion

Eine Spaziergängerin entdeckte am Montag eine vermeintliche Vogelspinne im Bodmaner Ried.
Eine Spaziergängerin entdeckte am Montag eine vermeintliche Vogelspinne im Bodmaner Ried. ©FFW Bodman-Ludwigshafen
Eine Spaziergängerin erblickte am Montag im Bodmaner Ried eine vermeintliche Vogelspinne. Sie schaffte es noch, ein Foto zu machen und ergriff dann zur eigenen Sicherheit die Flucht, wie die Polizei Konstanz mitteilte.
Sichtung einer "Vogelspinne" am Bodensee

Auf dem übermittelten Bild sah die Polizei eine sehr echt aussehende Vogelspinne, worauf eine große Suchaktion stattfand. Zusätzlich wurde die Freiwillige Feuerwehr Bodman-Ludwigshafen und die Tierrettung hinzugezogen. Anschließend wurde die Örtlichkeit abgesperrt und durchsucht. Nach etwa einer Stunde wurde der Suchtrupp fündig und konnten das Tier gemeinsam mit der Tierrettung sichern.

Im Gras sonnte sich eine Mexikanische Rotknievogelspinne - diese war allerdings aus Gummi. Wie die Gummispinne dorthin kam, bliebt vorerst ein Rätsel.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Deutschland
  • Vogelspinnenalarm am Bodensee: Große Suchaktion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen