AA

Vogelgrippefall im Tierpark Haag in NÖ

Im Tierpark Haag in Niederösterreich wurde ein Vogelgrippefall gemeldet.
Im Tierpark Haag in Niederösterreich wurde ein Vogelgrippefall gemeldet. ©APA/dpa/Uli Deck (Symbolbild)
Im Tierpark Haag in der Region Amstetten in Niederösterreich wurde ein Fall von Vogelgrippe festgestellt.

Um eine Verbreitung zu verhindern, dürfen Hunde vorübergehend nicht in die Anlage, hieß es. Ansteckungsgefahr für Menschen besteht nicht, wurde betont. Laut Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) ist die Aviäre Influenza in dem Tierpark bei einem Kranich nachgewiesen worden.

Virenalarm: Vogelgrippefall im Tierpark Haag in NÖ

"Die Sohlen können an den Desinfektionsteppichen im Ausgangsbereich desinfiziert werden, leider aber nicht die Pfoten", wurde auf der Tierpark-Homepage zum Hundeverbot festgehalten. Seitens der AGES wurden seit 25. Oktober zwei weitere Vogelgrippefälle verzeichnet, die wild lebende Graugänse betreffen. Medienberichten zufolge sind auch diese dem Bezirk Amstetten zuzuordnen.

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Vogelgrippefall im Tierpark Haag in NÖ