Vo Tschaggusr för alli, dia mögan

Vo Tschaggusr för alli, dia mögan
Vo Tschaggusr för alli, dia mögan ©Gemeinde Tschagguns
Liabe Tschaggunserinna, Liabe Tschagguser!Den Initiativen von aktiven Tschaggunserinnen und Tschaggunsern ist es zu verdanken, dass wir in der Gemeinde Tschagguns – auch in der außergewöhnlichen Vorweihnachtszeit des „Coronajahres 2020“ – die Adventszeit auch „besonders“ erleben können. 
Vo Tschaggusr för alli, dia mögan

Ich möchte an dieser Stelle aber auch darauf hinweisen, dass es sich dabei um keine klassischen Veranstaltungen handelt, sondern um ein Zeichen der Gemeinschaft. Dabei gilt es allerdings trotzdem folgendes zu beachten:

Die Adventfenster, die Sternsingeraktion, der Winterzauberwald, die Aktion der „Mojupf“, die Adventkranzweihe, sowie der Lichterweg müssen der aktuellen COVID-19 Notmaßnahmenverordnung (COVID-19-NotMV) entsprechen. Diese besagt u.a. dass der Aufenthalt im Freien zur körperlichen und psychischen Erholung erlaubt ist. Daher unbedingt beachten:

• Es wird zum erholsamen, besinnlichen Spaziergang für einzelne Familien im Freien einge laden um sich körperlich und psychisch zu erholen!

• Ein geselliges Zusammensein mit anderen Familien ist leider nicht zulässig!

• Gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben ist ein Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten!

Ich bitte euch im Namen der Initiativen als auch in meinem Namen, die Corona-Verhaltensregeln unbedingt zu beachten. Nur so können wir gemeinsam der Bedrohungslage „Corona“ begegnen!

Euer Bürgermeister Herbert

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Vo Tschaggusr för alli, dia mögan
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen