AA

Visionen einen Raum geben

Vorarlberger Komponisten Gerald Futscher
Vorarlberger Komponisten Gerald Futscher ©Ensemble Plus
Bludenz. Am Samstag, 24. Oktober 2020 um 19.30 Uhr präsentiert das Ensemble plus die Premiere der neuesten Komposition „matière inusitée“ des Vorarlberger Komponisten Gerald Futscher in der Remise Bludenz.

Das Ensemble plus ist eine Gruppe von begeisterten Musikern mit einer Passion für zeitgenössische Musik. Sie sind bereit alle Genregrenzen zu sprengen und durch eine intensive Zusammenarbeit mit Komponisten, deren Visionen Gestalt zu geben. Dies bietet allen Beteiligten die Möglichkeit, neue Projekte in allen Formen zu entwickeln und sich in der Kunst frei zu entfalten.

Im Programm werden ebenso Werke der international bekannten Komponisten Helmut Lachenmann, Brian Ferneyhough und Missy Mazzoli gespielt. Diese überschreiten Grenzen und öffnen neue Perspektiven. Ein Abend mit Blick in die Zukunft.

Das Ensemble Plus ist der Überzeugung, wenn Musik einzigartig und mit Leidenschaft gemacht wird, erreicht sie auch den Menschen.

Fact Box:
Samstag, 24. Oktober 2020 | 19.30 Uhr | Remise Bludenz
Ensemble Plus – Sul Palco
VVK & AK 20,- | Studenten 10,- | Jugendliche bis 18 Jahre: Gratis

COVID-19
Bei sämtlichen Veranstaltungen gelten die aktuellen Verhaltensregeln im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie.

Kartenvorverkauf bei allen ländleTICKET-Vorverkaufsstellen,
in allen Sparkassen und Raiffeisenbanken in ganz Vorarlberg, online auf www.laendleticket.com.
Ermäßigungen für SchülerInnen, Lehrlinge, Studierende, Mitglieder Villa K, Ö1-Club und Verein allerArt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Visionen einen Raum geben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen