Virtuoses Spiel im Jugendtreff JOIN

Das talentierte Trio von "Let's Audiosex"
Das talentierte Trio von "Let's Audiosex"
Abwechslung pur und ein Abtauchen in eine andere Welt für Ohren und andere Sinne wurde den ca. 50 Besuchern des Jugendtreffs "JOIN" geboten, als vergangene Woche sich die Formation "Let's Audiosex" in Nenzing ein Stelldichein gaben.
Ohrgasmus von Audiosex

Das Konzert war super, denn es handelte sich um ein virtuoses Spiel, gab bewegende wie auch ruhige Momente sowie treibende Rock-Riff-Walzen oder hypnotisch-percussive Sessions, die die Zuhörer begeisterten, erstaunten oder fesselten. Denn trotz vieler gemütlicher Sitzgelegenheiten kam nach kurzer Zeit Stimmung auf und es wurde heftig “geshakt” und abgetanzt.

Alles in allem war es ein harmonisches Miteinander und die Band sowie die Veranstalter erhielten durch die Bank sehr gute Rückmeldungen aufgrund der gediegenen entspannten Atmosphäre. Die Beatbox-Session zu dritt am Schluss brachte das Publikum dann beinahe zum ausflippen, was auch den Künstlern sichtlich gefiel Auch die anschliessende Jam-Session war interessant und durchaus stimmungsvoll.

“Let’s Audiosex” nennt sich das Trio um Bernhard Kuzel (Bass, Gitarre), Matthew Smith (Fagott, Bass, Percussion) und Mikko Mittendorfer (Drums, Percussion), das eine Jam- Session der Extralative kommenden Mittwoch, 19. August, im Jugendtreff “JOIN” abhält.

 

Nenzing

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Virtuoses Spiel im Jugendtreff JOIN
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen