AA

Viertes Ostermärktle war bestens besucht

Auch der Osterhase besuchte das Märktle im Jüdischen Viertel und verteilte Ostereier.
Auch der Osterhase besuchte das Märktle im Jüdischen Viertel und verteilte Ostereier. ©TF
Hohenems. Wer etwas Besonderes oder geschmackvolle Geschenke für das eine oder andere Osternest suchte, war am vergangenen Freitagnachmittag auf dem vierten Emser Ostermärktle genau richtig.
Sehr guter Besuch beim Ostermärktle

Bettina Egle vom „Lusthaus“ und Andrea Meyer von der Tourismus & Stadtmarketing GmbH.hatten das bereits vierte Ostermärktle organisiert und auf 25 Stände ausgeweitet. Und auf dem für den Verkehr gesperrten Salomon-Sulzer-Platz im Herzem des Jüdischen Viertels herrschte von Marktbeginn um 14 Uhr bis zum frühen Abend reges Treiben. Viele Marktbesucher genossen einen feinen Tropfen aus der Vinothek Hill, Edelbrände aus der Staufendestillerie, Rum und Grappa beim Vorkoster, ein Mohren vom Lusthaus. oder hausgemachte Eis vom Dolce Vita. Zur Stärkung gab es warme Seelen, Pizzaschnitten vom La Strada oder Grillwürste vom Cafe Lorenz.

Baby- und Kinderbekleidung, Zirbenkissen, Mützen und Socken standen ebenso zum Verkauf wie Taschen aus Planen, Lederschmuck, Steinbilder und Fellprodukte. Osterdekorationen, Kränze, Blumen und Bastelarbeiten warteten auf Käufer wie auch Gewürze, Suppen, Schreibwaren, Karten und Bücher. Zudem konnte man bei Mario´s Bike die neuesten Fahrradmodelle ausprobieren. Auch den kleinen Besuchern des Ostermärktles wurde mit einem Mini-Rad-Parcours, beim Kinderschminken und beim Basteln und Malen mit den Pfadfindern sowie mit dem „Krokodil, das gerne beißt“ von Wolfram Secco und einem fast echten Osterhasen, der Eier und Süßigkeiten verteilte, einiges geboten.

Auch die Herzdamen nutzten die Gelegenheit, um auf dem Ostermärktle auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen. Obfrau Jasmine Breitenberger berichtete von derzeit mehr als 12.000 Grannys, die bisher von Freiwilligen gehäkelt wurden. Der Erlös aus dem Verkauf der zu Decken und Taschen verarbeiteten Grannys kommt dann zwei Hohenemser Familien mit kranken Kindern, die auf spezielle Therapien angewiesen sind, zugute kommen.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Viertes Ostermärktle war bestens besucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen