Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vierter Streich vom FC Hard?

Sebi Beer glänzt in der Halle.
Sebi Beer glänzt in der Halle. ©Thomas Knobel
FC Hard im Finale - Impressionen Halbfinale

Hard. Dreifachsieger FC Hard steht im Sechserfeld des Finales am Dreikönigstag beim Wolfurter Hallenmasters. Bei jeder Teilnahme im 6er-Finale stand Hard auf dem Podest. Im laufenden Turnier gab es für Hard erst eine einzige Niederlage und die Torfabrik läuft auf Hochtouren. Jetzt ist für die Mader-Schützlinge alles drin.

FUSSBALL
15. Sparkassen-Hallenmasters in Wolfurt
Internet: wolfurt.vol.at
Veranstalter: Kienreich FC Wolfurt
Masters, 30. Dezember 2010 bis 5. Jänner 2011
Masters-Halbfinale
Gruppe 1 (Hard-Spiele)
Therme Blumau SC Göfis – FC Hard 2:4
Tore: Erkal Atav, Martin Bechter bzw. Steven Nenning (2), Semih Yasar, Herbert Sutter

FC Schwarzach – FC Hard 0:2
Tore: Steven Nenning, Sebastian Beer

FC Hard – blum FC Höchst 2:1
Tore: Herbert Sutter, Semih Yasar bzw. Michael Gehrer

FC Hard – RW Rankweil 1:2 n.V
Tore: Pascal Kohlhaupt bzw. Thomas Bösch (Freistoß), Philipp Szeverinski

FC Hard – Renault Malin FC Sulz 5:3
Tore: Herbert Sutter (2), Oskar Eller, Alexander Dürr, Semih Yasar bzw. Mustafa Kücük, Albert Prenaj, Melih Özkan
Tabelle: 1. FC Hard* 5 4 1 14:8 14
Legende: *Aufsteiger ins Masters-Finale

Finale, Donnerstag, 6.1.2011 (13.30 bis 17.30 Uhr)
FC Hard, FC Schwarzach, Erster Gruppe 2, Zweiter Gruppe 2, Erster Gruppe 3, Zweiter Gruppe 3

Die bisherigen Sieger: Viktoria Bregenz (1997); Dornbirner SV (1998); Casino SW Bregenz (1999); FC Lustenau 1907 (2000); BNZ Vorarlberg Unter-18 (2001); FC Hard (2002); BNZ Vorarlberg Unter-19 (2003); VfB Hohenems (2004); FC BW Feldkirch (2005); FC Hard (2006); BNZ Vorarlberg Unter-19 (2007), SK Meiningen (2008), FC Hard (2009), FC Brauerei Egg (2010)

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hard
  • Vierter Streich vom FC Hard?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen