AA

Vierter Geburtstag „Zemmasi“ beim MoHi

Im gemütlichen Rahmen wurde der vierte Geburtstag von "Zemmasi" besungen.
Im gemütlichen Rahmen wurde der vierte Geburtstag von "Zemmasi" besungen. ©Emir T. Uysal
Mobiler Hilfsdienst Feldkirch hat zum „Jubiläumssingen“ eingeladen.

FELDKIRCH Seit nun über vier Jahren lädt der Mobile Hilfsdienst Feldkirch singfreudige Seniorinnen und Senioren zu einem stimmungsvollen Singnachmittag ein. Kürzlich feierte das beliebte „Zemmasi“ seinen vierten Geburtstag. Obmann Edgar Mayer begrüßte über 80 Gäste, freiwillige Musikanten sowie Michaela und Elfriede, die mit dem Team der Tagesbetreuung für schön gedeckte Tische, Verpflegung sowie den Ablauf der Nachmittage sorgen. Mayer bedankte sich bei allen, die am Gelingen dieses Projektes beteiligt sind, und „im Besonderen bei Wolfgang Breuß, der damals die Initiative für diesen Nachmittag ergriffen hat.“ Er freute sich, dass die Besucherzahlen beim „Zemmasi“ laufend steigen und ist mit der Entwicklung sehr zufrieden.

Nach einem Sektempfang sowie dem klassischen Kaffee und Kuchen, stand einem fröhlichen Fest nichts mehr im Wege. Über 2 Stunden begeisterten abwechselnd alle Musikanten die Besucher sowie das Helferteam und regten zum Mitsingen, Mitklatschen und Mittanzen an. Um 17 Uhr neigte sich der Nachmittag langsam dem Ende zu und die Gäste verließen das Haus.

Zum Zeichen des Dankes wurden am Abend alle ehrenamtlichen Musikanten zu einem gemütlichen Abendessen eingeladen, welches mit einer Wanderung mit dem Nachtwächter durch die Stadt Feldkirch einen besonderen Abschluss gefunden hat. ETU

Factbox:

Treffpunkt – jeden Freitag von 15 bis 17 Uhr
Ort – Speisessaal Haus Nofels
Es ist keine Anmeldung erforderlich – wer Lust hat, kommt und ist herzlich eingeladen
Ein freiwilliger Unkostenbeitrag wird gerne entgegengenommen.
Für diesen Nachmittag wird kein Fahrtendienst angeboten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Vierter Geburtstag „Zemmasi“ beim MoHi
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen