AA

Vierte Niederlage für SC

Vierte Niederlage in Folge für den SC St.Gallenkirch
Vierte Niederlage in Folge für den SC St.Gallenkirch ©Huber
Die bereits vierte Niederlage in Folge kassierte der SC St.Gallenkirch am Samstag im Bregenzerwald. Beim FC Lingenau gab es für das Team von Trainer Philip Tschann eine empfindliche 6:1 Klatsche.

Mit drei Spielern aus dem Altherrenteam (Richard Strebinger, Matthias Zenz und Alexander Kuster) musste St.Gallenkirch in den Wald reisen, zahlreiche Ausfälle machen es dem Trainerteam derzeit nicht wirklich einfach. So dauerte es dann auch nur fünf Minuten bis der Tabellennachbar aus Lingenau mit 1:0 in Führung ging. Den Ehrentreffer erzielte Christian Stemer. Auswirkungen auf die Tabelle hat der Negativlauf (vorläufig) keine, St.Gallenkirch bleibt weiter auf Rang 7, und damit im gesicherten Mittelfeld. Auf den vorletzten Au beträgt der Vorsprung zehn Punkte, trotzdem sollte der SC St.Gallenkirch bald wieder zurück auf die Erfolgsspur finden um nicht doch noch mit in den Abstiegskampf gezogen zu werden. Die nächste Gelegenheit bietet sich am Samstag in Tisis, die Feldkircher wollen noch ein Wörtchen im Aufstiegskampf mitreden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Vierte Niederlage für SC
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen