Vier Verstärkungen für den FC Lustenau

Der Tabellenletzte der ADEG Erste Liga hat am Montag im Landessportzentrum Dornbirn seine vier Neuzugänge präsentiert. Trainer Orie: "Brauchten frisches Blut" | Daniel Ellensohn im Interview 

Maicon Dos Santos ist sicherlich die bekannteste Verpflichtung der Blau-Weißen.

Der Brasilianer mit Lustenauer Vergangenheit konnte fürs Frühjahr aus seiner Heimat zum FCL gelotst werden. Vor fünf Jahren gelang Dos Santos nach herausragenden Leistungen der Wechsel zum Traditionsverein Austria Wien, wo er 3 Saisonen unter Vertrag stand. „Ich hab nie den Kontakt mit Eric Orie verloren, so kam der Wechsel dann auch zustande”, so der Blau-Weiße Hoffnungsträger. Mit Daniel Ellensohn ist es gelungen, den Kader mit einem Nationalspieler zu verstärken. Der Doppelstaatsbürger (Neuseeland/Österreich) spielte bereits für sein Land bei den Olympischen Spielen in Peking und in der WM-Qualifikation. „Es war unglaublich, vor so vielen Menschen gegen Superstars wie Ronaldinho zu spielen. Die Liga ist sehr ausgeglichen, wenn es uns gelingt, mehr Tore zu schießen, bin ich überzeugt, dass wir die Klasse halten können”, so der Neuseeländer im VOL Live Interview. Ellensohn wohnt übrigens bei seinen Großeltern in Dornbirn. Wie der Name erahnen lässt, hat der sympathische Neo Blau-Weiße Wurzeln

in Vorarlberg. Sein Vater stammt aus Vorarlberg. Mit Tiago Tonini wurde ein weiterer Brasilianer verpflichtet. Der 22- jährige spielte zuletzt in Thailand/Bangkok. Von Ligakonkurrent Wiener Neustadt kam mit Manuel Hartl, die einzige österreichische Verstärkung. Der 23- jährige Mittelfeldspieler möchte beim FCL wieder an alte Stärke anschließen. Seine beste Zeit hatte Hartl bei Schwanenstadt, ehe er nach Niederösterreich zum Magna Klub Wiener Neustadt wechselte, wo er allerdings zu wenigen Einsätzen kam.

Trainer Eric Orie zeigt sich von seinen Neuzugängen begeistert: „Das sind die Spieler, die ich haben wollte. Wir haben frisches Blut gebraucht”, so der Holländer in einer ersten Stellungnahme zu VOL Live.

Den Verein verlassen haben Andreas Bauer, der im Frühjahr für den FAC auflaufen wird sowie die beiden Brasilianer Regis und Gil.

 

Vier Neuverpflichtungen konnte der FCL bisher vermelden. Wichtige Blutauffrischung laut Coach Eric Orie. Es ist nicht ausgeschlossens dass weitere Spieler verpflichtet werden.

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

Der FC Lustenau verstärkt sich für die Frühjahrssaison mit der Neuseeländischen Nationalspieler Daniel Ellensohn. Der Doppelstaatsbürger hat, wie der Name schon erahnen lässt, österreichische Wurzeln.

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Vier Verstärkungen für den FC Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen