Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vier Verletzte nach illegalem Straßenrennen in Lauterach

Vier Verletzte nach illegalem Straßenrennen in Lauterach
Vier Verletzte nach illegalem Straßenrennen in Lauterach ©VOL.AT/Ronald Vlach
Lauterach - Am Sonntagabend gegen 21:00 Uhr kam es im Bereich der Lauteracher Bundesstraße Höhe Zweirad Loitz zu einem schweren Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen. Dem Unfall ging laut Polizeiangaben ein illegales Straßenrennen voraus.
Bilder vom Unfallort
Unfall nach illegalem Straßenrennen

Der verunfallte BMW lieferte sich von Dornbirn kommend mit einem, laut Zeugenaussagen, weißen bzw. hellgrauen Audi ein Rennen. Im Bereich der Fa. Loitz setzte der BMW dann zu einem Überholmanöver an und übersah offensichtlich eine Verkehrsinsel in der Mitte der Fahrbahn. Der 26-jährige Fahrer aus Hard überfuhr daraufhin die Verkehrsinsel, geriet ins Schleudern und prallte in weiterer Folge in die Gartenmauer eines angrenzenden Wohnhauses. Der Audi setzte seine Fahrt in Richtung Bregenz fort.

Polizei startet Zeugenaufruf

In dem BMW waren neben dem 26- jährigen noch ein weiterer Mann sowie zwei Frauen. Eine 23-jährige Frau musste mittels Bergeschere und Hebekran mit schweren Verletzungen aus dem Wrack geborgen werden. Eine weitere Person wurde schwer sowie zwei weitere leicht verletzt. Die Verletzten wurden auf die Krankenhäuser Bregenz, Dornbirn und Hohenems aufgeteilt. Die Feuerwehren Lauterach und Bregenz Vorkloster waren mit ca. 70 Mann im Einsatz, das Rote Kreuz mit 12 Personen und 3 Fahrzeugen. Die Bundesstraße war für die Dauer des Einsatzes komplett für den Verkehr gesperrt. Die Polizei Lauterach bittet Augenzeugen, die zweckdienliche Hinweise zu dem Audi machen können, um Mithilfe (Tel. +43 (0) 59 133  8132). (red/APA)

Verletzte bei illegalem Straßenrennen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lauterach
  • Vier Verletzte nach illegalem Straßenrennen in Lauterach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen