Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vier Elemente Shooting mit der Miss Earth Sandra Seidl in Wien

Am Dienstag fand in den Wiener Ringstraßen Galerien anlässlich des Welt-Umwelttags am 5. Juni ein Foto-Shooting mit der amtierenden Miss Earth Sandra Seidl statt. Aufwendiges Bodypainting wurde verwendet, um die vier Elemente zu symbolisieren. VIENNA.AT war mit einem Kamerateam dabei.
Sandra Seidl ist Miss Earth
Wienerin auf Erfolgskurs
Vor dem Shooting
Bodypainting der 4 Elemente
Beim Fotoshooting

Acht Stylistinnen, darunter auch die zweifache Bodypainting Weltmeisterin Gabriele Hajek-Renner, benötigten fünf Stunden, um “Miss EarthSandra Seidl und weitere Finalistinnen von Miss Earth in die Elemente „Luft“, „Feuer“, „Erde“ und „Wasser“ zu verwandeln. In Szene gesetzt wurden die Missen am Dienstag von Fotografin Isabella Abel.

Beim Shooting in Wien

 

Bodypainting bei Miss Earth Sandra Seidl

Eine besondere Herausforderung war das „Baum“-Outfit von Sandra Seidl. „Einen Arm von Sandra habe ich in einen ,Ast`, die andere Seite in eine trockene Erdscholle verwandelt, um ,Dürre` darzustellen. Den Bauch ziert eine Erdkugel aus der ein Bäumchen, als Symbol für eine besser Zukunft, wächst…“, so die Bodypainting-Weltmeisterin Hajek Renner.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 1. Bezirk
  • Vier Elemente Shooting mit der Miss Earth Sandra Seidl in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen