Vielfaltertag in der Brazer Allma - kumm, schaff mit!

Brazer Allmein -
Brazer Allmein - ©Naturschutzverein Verwall-Klostertaler Bergwälder
Für den Vielfaltertag am 30.10. in der Brazer Allmein werden noch motivierte Helferinnen und Helfer gesucht - kumm, schaff mit!

Seit Jahrhunderten wird die Brazer Allma zwischen Grubs und Außerbraz als gemeinschaftliche Weidefläche genutzt und gepflegt, wodurch sich ihr ursprüngliches Erscheinungsbild bis heute größtenteils erhalten hat. Mit ihren insektenreichen Magerweiden, den bunt blühenden Dornsträuchern und einer besonderen Flora und Fauna zählt sie zweifelsohne zu den Schmuckstücken der Bludenzer Kulturlandschaft. Im Rahmen dieses Vielfaltertags unterstützen wir in Kooperation mit dem Naturschutzverein Verwall-Klostertaler Bergwälder die Bewirtschafterinnen und Bewirtschafter der Allma bei der alljährlichen Gehölzpflege und helfen mit, dieses Naturjuwel vor unserer Haustüre zu erhalten. Packen wir es an!

Wann: Samstag, 30.10.2021 von 08:30 bis ca. 14:00

Treffpunkt: 08:30 Bushaltestelle Gasthof Traube (Ankunft Bus von Bludenz 08:21)

Mitzubringen:  gutes Schuhwerk und geeignete Arbeitskleidung Werkzeug & Handschuhe werden zur Verfügung gestellt.  

Für eine reichhaltige Verpflegung wird natürlich gesorgt!

Anmeldung bis zum 28.10 unter umwelt@bludenz.at oder 05552 / 63621 875

Weitere Infos: www.bludenz-events.at/brazer-allma

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Vielfaltertag in der Brazer Allma - kumm, schaff mit!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen