Vielfalt Wiese mit dem Naturschutzbund erleben

Den Lebensraum Wiese mit allen Sinnen erlebten die Schülerinnen und Schüler der 2a und 2c Klasse der Volksschule Lauterach Dorf mit den Biologinnen Mag. Agnes Steininger und Mag. Bianca Burtscher

Diese Schulexkursionen mit dem Naturschutzbund Vorarlberg fanden im Rahmen der österreichweiten Kampagne viefaltleben von Lebensministerium, Naturschutzbund, BirdLife und WWF statt. Die Kinder lernten bei zwei Fangspielen etwas über Blattläuse und welche Pflanzen Kühe gerne fressen. Nicht schlecht staunten die Lehrerinnen Eva Mäser, Petra Rupp, Theresia Hutter und Nina Bickel, wie viele Spinnen, Heuschrecken und andere Kleintiere die Kinder in ihren Becherlupen sammelten. Gar nicht einfach war es, Pflanzen mit verbundenen Augen allein an ihrem Duft zu erkennen. Auf dem Rückweg zur Schule erkundeten die Kinder die Welt mit den „Facettenaugen“ von Insekten und nahmen noch an einem „Heuschreckenrennen“ teil.  Die Kinder waren so begeistert, dass sie ihre Eindrücke in Aufsätzen und Zeichnungen festhielten. Mehr Infos zur Kampagne vielfaltleben finden Sie unter www.vielfaltleben.at.

Quelle: Volksschule Lauterach Dorf

Lauterach, Dorf

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Vielfalt Wiese mit dem Naturschutzbund erleben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen