AA

Viele Leben im Hochwasser gerettet

Ein einfaches Boot rettete viele Leben: Hochwasserhilfe in Kerala
Ein einfaches Boot rettete viele Leben: Hochwasserhilfe in Kerala ©Pfarre Göfis / Mag. Varghese Georg Thaniyath
Pfarrer Georg und seine Brüder engagiert: Über 2000 Familien im Hochwasser gerettet
Hochwasserkatastrophe in Kerala und Hilfe vor Ort

GÖFIS Den Süden Indiens ereilte heuer eine schwere Hochwasserkatastrophe. Pfarrer Varghese Georg Thaniyath vom Verein “Dach überm Kopf” hat in Kerala durch Familienangehörige Hochwasseropfern geholfen, viele Menschenleben gerettet und trockene Matratzen verteilt. Zu Weihnachten erhalten 2.000 Familien je 10 Kilo Reis für die Feiertage.

Insgesamt hat die Hochwasserkatastrophe zur Monsunzeit in Pfarrer Georgs Heimat so große Schäden angerichtet, wie seit 100 Jahren nicht mehr. Die Häuser von Millionen von Menschen wurden beschädigt oder total zerstört. Eine Million Menschen wurden in Notunterkünften untergebracht. Insgesamt waren über 500 Tote in Kerala zu beklagen.

Beherzte Notfallhilfe

Dass auch mit einfachen Mitteln große Hilfe möglich ist, zeigt der beherzte Einsatz von Pfarrer Georgs Bruder Francis in Kerala. Viele Tausende Menschen waren durch die Wassermassen, Verschlammungen und Erdrutsche von der Außenwelt abgeschnitten. Spontan erwarb Francis ein einfaches Boot, mit dem er 2.100 Menschen in den Fluten retten konnte. Doch dies war nur der Anfang der Hilfe. Insgesamt erhielten 1.600 Hochwasseropfer eine neue Matratze und Bettwäsche. Rund 340 Vorarlberger spendeten an Pfarrer Georg für die Opfer der Hochwasserkatastrophe in Indien, deren Spenden direkt vor Ort ankamen und unmittelbar sinnvoll eingesetzt werden konnten.

Großherzige Spenden

„Mein großer Dank geht an die Großherzigkeit vieler Vorarlbergerinnen und Vorarlberger und an meine Brüder für ihre tatkräftige Hilfe für die Hochwasseropfer vor Ort“, erklärt Pfarrer Georg. Im kommenden Jahr setzt der Pfarrer die Aktion „Dach überm Kopf“ fort. Menschen, denen „Dach überm Kopf“ ein neues Zuhause ermöglicht, bringen beim Bau ihres Hauses durch Familienmitglieder und Freunde viel Eigenleistung mit ein. So kann ein Haus für rund 3.200 Euro gebaut werden und schon kleine Spenden helfen, ein menschenwürdiges Leben im neuen Zuhause zu ermöglichen. Heuer wurden 40 neue Häuser mit Spenden aus Vorarlberg errichtet, die Pfarrer Georg Ende Januar einweiht.
 
Einsatz am Kochtopf

Pfarrer Georg Thaniyath engagiert sich in Göfis und ganz Vorarlberg schon viele Jahre fürs Hilfsprojekt „Dach überm Kopf“. Regelmäßig schwingt er auch selbst den Kochlöffel für köstliche Indische Menus. Vorgemerkt werden sollte der 20. Jänner, wenn es wieder heißt: „Georg kocht“. HE

Spendenkonto „Dach überm Kopf“
IBAN: AT80 3743 8000 0108 9960
BIC: RANMAT21
www.dachuebermkopf.com

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Göfis
  • Viele Leben im Hochwasser gerettet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen